Internet und Präsentation -> Glossar

Glossar Internet - Weltnetz

Natürlich können hier nicht sämtliche Begriffe zum Internet aufgezählt werden, die es gibt. Es soll aber auf jeden Fall eine solide Grundlage für Leute ohne Profiwissen sein. Sollte noch ein wichtiges Wort fehlen, schreiben Sie bitte einfach eine E-Mail Keine HTML-Mails; werden gelöscht!. In begrenztem Umfang kann dieses Glossar noch erweitert werden.
Weitere interessante und umfangreiche Glossare finden Sie auch im Internet Wörterbuch und im ARCHmatic-Glossar und -Lexikon.

zum Inhaltsverzeichniszum Seitenanfangzum Seitenende

animated GIF ein animiertes (bewegtes) GIF-Bild enthält mehrere Einzelbilder, die wie ein Trickfilm nacheinander angezeigt werden
Applet Programmcode, der als Objekt in eine HTML-Seite eingebunden ist
Attachement Datei-Anhang an eine E-Mail
Avatar in einigen Chat-Rooms gibt es die Möglichkeit, sich duirch eine Figur verkörpern zu lassen
Bookmark Lesezeichen. Der URL einer interessanten Seite kann in die Bookmark- bzw. Favoriten-Liste eingetragen werden, damit man sie später leicht wiederfinden kann
Browser Programm, mit dem Inhalte des Internet abgerufen und auf dem eigenen Rechner dargestellt werden. Leider hat jeder Browser gewisse Eigenheiten, so daß die Darstellung der Informationen ein wenig von einander abweicht
Cache Zwischenspeicher, aus dem der Browser bereits vorhandene Daten schneller holen kann, als über das Internet.
Chat "Schwatz", Unterhaltung mehrerer Personen miteinander per Tastatur
Client ein Programm, welches für einen bestimmten Dienst im Internet zuständig ist (z.B. E-Mail-Client)
Cookie "Keks" - Datei, in die von einer Website zwecks Informationen z.B. zur Anzahl der Besuche des Surfers auf der Site auf die Festplatte geschrieben wird und bei einem erneuten Besuch wieder ausgelesen (und verändert) werden kann.
Counter "Zähler", dient der Zählung von Zugriffen auf eine Seite, oftmals ist mit dem Zähler eine mehr oder minder umfangreiche Statistik verknüpft
DNS Domain Name Server, er beinhaltet eine Tabelle, über die vom URL ein Bezug zur IP-Adresse und damit die Verbindung zur gewünschten Website hergestellt wird
Domain der erste (Top-Level-Domain, z.B. www.kleingartenweb.de) und zweite Teil (Second-Level-Domain, z.B. www.kleingartenweb.de) eines URL von rechts gesehen, mit www (Third-Level-Domain), wird häufig nur der Server spezifiziert (meistens www., jedoch keine Pflicht, könnte auch eierpopeia. heißen) oder virtuelle Bereiche auf einem Server, um Inhalte zu strukturieren und lange Pfade zu verkürzen.
Download das Herunterladen von Dateien aus dem Internet auf den heimischen Rechner
E-Mail Dienst des Internet, der den Austausch von Nachrichten ermöglicht. Es ist auch möglich, Dateien als Attachements mitzuschicken

zum Seitenanfangzum Seitenende

Emoticon mittels kleiner aus einzelnen Zeichen zusammengesetzter Gesichter kann man seien Gefühle ausdrücken, z.B. lächeln :-) oder ärgern :-(
FAQ Frequently Asked Questions - oft gestellte Fragen mitsamt den dazugehörigen Antworten, eine Art Hilfe-Datei
Flame eine Schmährede oder Unfreundlichkeit, die nicht gern gesehen wird
FTP File Transfer Protocol, regelt die Übertragung von (Programm-)Dateien
GIF spezielles Bilder-Format, mit dem sich besonders Bilder mit maximal 256 Farben gut darstellen lassen
Guestbook "Gästebuch" ist eine Seite, auf der man öffentlich kurze Nachrichten hinterlassen kann
Hacker jemand mit hervorragendem technischen Wissen, der in ein fremdes Computersystem eindringt und dort Daten ausspäht oder ggf. auch Schäden anrichtet. Von letzteren distanzieren sich die meisten Hacker und nennen sie Cracker.
Homepage Startseite einer Präsentation im WWW. Der Begriff wird oftmals fälschlich für die ganze Site verwendet.
HTML Hypertext Markup Language. Seitenbeschreibungssprache, die dem Browser sagt, wie er eine Seite darzustellen hat
HTTP Hypertext Transfer Protocol, regelt die Übertragung von Seiten im WWW

zum Seitenanfangzum Seitenende

Hyperlink aktive Stelle auf einer Seite, an der man zu einer anderen Stelle springen oder eine andere Aktion auslösen kann
IMAP wie POP, ist aber moderner und bietet mehr Möglichkeiten
Internet Das Netz der Netze. Ein weltumspannender Verbund von Rechnern und Netzwerken. Mittels verschiedener Dienste wie WWW, E-Mail, Usenet usw. kann man über das Internet Daten austauschen, auf einem Server ablegen oder herunterladen. Oft mit "Net" oder "Web" abgekürzt.
Internet-Telefonie mit einem speziellen Programm und einer Soundkarte kann man insbesondere Auslandsgespräche über das Internet billiger führen, als über eine Telefon-Fernverbindung
IP-Adresse Internet Protocol-Adresse. Zahlenfolge aus 4 Blöcken, die jeden Computer im Internet eindeutig identifiziert. Bei dynamischen IP-Adressen bekommt man vom Provider eine IP-Adresse nur für die aktuelle Sitzung zugeteilt.
IRC Internet Relay Chat, Netzwerk von > Servern, die nur zum Chatten gedacht sind. Zur Nutzung wird ein spezieller Client oder ein JAVA-Applet benötigt
ISDN Integrated Service Digital Network. Digitale Signalübertragung über ein qualitativ hochwertiges Telefonnetz
JAVA von der Firma SUN entwickelte Programmiersprache, die in Form von Applets in eine HTML-Seite eingebunden werden kann. Ist jedoch leider sehr Resourcen-hungrig.
JavaScript Eine Skript-Spache, die die Möglichkeiten von HTML stark erweitert. Code ist anders als bei JAVA im Klartext in eine Seite integriert. Leider haben die Browser immer wieder kleine Schwierigkeiten damit.
JPEG spezielles Bilder-Format, mit dem Fotos in speicherplatzsparender Form komprimiert werden
Junkmail Unerbetene E-Mail, meistens mit Werbung, Kettenbriefen und anderen lästigen Inhalten
Link Verweis bzw. Verzweigung auf eine andere Stelle. Diese kann sich auf der gleichen Seite befinden oder der gleichen Web-Site oder der eines anderen Anbieters irgendwo in den Weiten des Internet. Auch Hyperlink genannt.

zum Seitenanfangzum Seitenende

Mail-Bombe Versand von großen Mengen E-Mails an einen Empfänger oder in ein Firmen-Netzwerk. Damit kann das Postfach bzw. das Firmen-Netzwerk oder gar der Server des Providers durch Überlastung lahmgelegt werden.
Mailing-Liste alle in eine solche Liste eingetragenen Empfänger erhalten in meistens regelmäßigen Abständen die neuesten Informationen des jeweiligen Anbieters per E-Mail zugesandt
META-Tag Tags, die eine Seite beschreiben und Steuerhinweise für Suchroboter geben
Modem Gerät zum Umwandeln der Computersignale in Tonsignale, die über die Telefonleitung übertragen werden können, bzw. Rückumwandlung der Tonsignale in Coputersignale. Aus den Worten Modulator und Demodulator zusammgengesetztes Wort
Netiquette allgemeingültige Regeln über den Umgang miteinander im Internet, die sich im Laufe der Zeit im praktischen Miteinander herausgebildet haben
Newsgroup Diskussionsforum zu einem bestimmten Thema
Nick auch Nickname - Pseudonym, z.B. für die Anmeldung beim Chat
offline unterbrochene Verbindung zwischen Rechner und Internet
online "auf der Leitung", hergestellte Verbindung zwischen Rechner und Internet (auch zwischen Rechner und Drucker usw.)
Online-Dienst bietet nicht nur einen Zugang zum Internet, sondern gleichzeitig ein eigenes Angebot, welches aber nur die eigenen Kunden nutzen können (ggf. gegen Aufpreis)
PlugIn Erweiterung für einen Browser, um nicht standardmäßige Dateitypen darstellen zu können

zum Seitenanfangzum Seitenende

PNG neues Bilder-Format, hat sich noch nicht sehr etablieren können
POP Post Office Protocol, dient dem Empfang von E-Mails (aktuell: POP3)
Posting Notiz am Schwarzen Brett, ein an eine Newsgroup gesendeter Artikel
Protokoll Vereinbarung der miteinander kommunizierenden Programme, in welcher Form die Daten übertragen werden
Provider "Besorger", stellt Internet-Dienste zur Verfügung, z.B. den Zugang zum Internet oder den Webspace
Proxy spezieller Server beim Zugangs-Provider, der alle Daten bereits besuchter Web-Seiten zwischenspeichert. Dadurch müssen diese Daten bei einem erneuten Besuch nicht über das ganze Internet übertragen werden und sind somit schneller verfügbar.
Robot Roboter, auch Spider, ist ein Programm, welches selbständig im Internet nach neuen Seiten sucht und deren URL sowie die in den META-Tags hinterlegte Beschreibung und den Seitentiltel in seine Datenbank übernimmt
Server ein leistungsstarker Rechner in einem Netzwerk (auch Internet), der Daten und Programme bereithält und mit dem daran angeschlossene Rechner kommunizieren können
Site "Niederlassung" im Internet, d.h. eine Präsentation mit allen ihren Seiten und Dateien in ihrer Gesamtheit, häufig auch Web-Site oder Website
Sitemap Übersicht der innerhalb einer Site vorhandenen Seiten, auch Inhaltsverzeichnis.
Smiley lächelndes Emoticon
SMTP Simple Mail Transfer Protocol, Protokoll zum Senden von E-Mails

zum Seitenanfangzum Seitenende

Snail-Mail "Schnecken-Post", Versand herkömmlicher Briefe aus Papier
Spam unerwünschte E-Mails mit Werbebotschaften oder anderen belästigenden Inhalten, auch Postings in Newsgroups, in denen sie nichts zu suchen haben, Junkmail
Suchmaschine suchen von Angeboten im Internet mittels eines auf einer Website installierten Programms nebst dazugehöriger Datenbank. Leider gibt es keine Suchmaschine, die absolut alle Sites des Internets in ihrer Datenbank erfaßt hat
surfen das Durchforsten des Internet, speziell des WWW, nach Informationen, indem man von einer Web-Site zur nächsten springt
Tag Steuerzeichen einer HTML-Seite, die den Browser veranlassen, die Seite entsprechend den Wünschen des Autors darzustellen
TCP Transfer Control Protocol, wichtigstes Steuerungs-Protokoll unter dem alle Übertragungen ablaufen. In Verbindung mit IP-Nummern ist die Bezeichnung TCP/IP
Traffic "Verkehr" bedeutet Datenverkehr, aber auch (viele) Besucher der Site zu haben
Übertragungsrate Menge an Daten, die innerhalb einer Sekunde übertragen wird
Upload das Heraufladen von Dateien auf einen Server im Internet
URL Uniform Resource Locator, Adresse einer Web-Site (eigentlich "der URL", aber weil "die Adresse", wird häufig "die URL" gesagt)

zum Seitenanfangzum Seitenende

Usenet Zusammenfassung aller Newsgroups
Viren-Scanner Programm zum Aufspüren von Viren. Als Internet-User sollte man unbedingt ein solches Programm regelmäßig einsetzen!
Virus kleines Programm, welches in der Lage ist, sich selbst zu verbreiten und Schäden anzurichten (z.B. Dateien löschen)
VRML Virtual Reality Markup Language, hiermit lassen sich dreidimensionale Seiten darstellen
W3C Abkürzung für das World Wide Web Consortium, eine Organisation zur Festlegung der Standards im WWW
Web-Seite eine einzelne Seite (engl. Page) einer Site, die Start- bzw. Hauptseite nennt man Homepage
Web-Site "Niederlassung im Netz", Site
WebCam Videokamera, die Bilder live ins Internet überträgt
Webspace auch Web-Space, ist der Speicherplatz auf einem Server im Internet, auf dem die Dateien einer Website abgelegt sind
WWW World Wide Web (weltweites Netz) - Dienst des Internet, in dem alle diese schönen bunten Sites zu finden sind, oft mit "Web" abgekürzt. Wird fälschlicherweise oft mit dem Internet gleichgesetzt, ist aber nur ein Teil davon.

zum Seitenanfangzum Seitenende