News -> Warnung

Warnung vor dubioser Rechnung

zum Seitenanfangzum Seitenende

1&1 Puretec und die DeNIC warnen vor einer dubiosen Rechnung, die von einer Firma an Domaininhaber versandt wird. Hier der Original-Wortlaut der Warnung:

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Freitag, 20.04.2001, erhalten Domain-Inhaber in Deutschland eine
sehr professionell gestaltete Rechnung der "Deutschen Domain Ver-
waltung (DDV)" mit dem Inhalt:

"Für die Online-Schaltung Ihrer Web-Adresse innerhalb der Domain der 
DDV Deutschland fallen für den Zeitraum von ... bis ... nachfolgend 
aufgeführte Kosten an. Durch die Zahlung wird das Angebot angenommen. 
Bei Nichtzahlung wird die Webadresse unter oben angegebener Domain
nicht online geschaltet."

Diese Aufforderung steht in keinerlei Zusammenhang mit den 
Leistungen der 1&1 Internet AG bzw. dem DENIC. 

Wir versichern Ihnen, dass alle bei uns gehosteten Domains online 
bleiben, auch wenn diese Rechnung nicht bezahlt wird. Wir teilen 
weiterhin mit, dass wir die Angelegenheit zur Überprüfung an die 
zuständige Polizeidienststelle weitergegeben haben.

Mit freundlichem Gruss

Ihr 1&1 New WebHosting-Team
 
 
 
 

PS: Anbei leiten wir zu Ihrer Information die Original-Presse-
mitteilung der DENIC weiter:

+++ Vorsicht bei dubiosem Domain-Angebot +++

Zahlreiche Domaininhaber haben heute ein Schreiben einer sog. 
Deutschen Domain Verwaltung erhalten, in dem sie aufgefordert werden,
für eine nicht näher erläuterte Online-Schaltung ihrer Webadresse 
eine Gebühr von 369 Mark zu zahlen. Die DENIC eG als Registrierungs-
stelle für DE-Domains weist in diesem Zusammenhang alle Domaininhaber
darauf hin, dass es sich dabei nicht um eine Rechnung für die 
DE-Domain handelt, sondern dass hier mit hoher krimineller Energie 
versucht wird, den Kunden Geld für eine sinnlose und dubiose Dienst-
leistung aus der Tasche zu ziehen. Wer nicht bezahlt, bringt seine
registrierte DE-Domain weder in Gefahr noch ändert sich irgendetwas 
an deren Erreichbarkeit. Die DENIC prüft zur Zeit, wie sie mit
der größten Aussicht auf Erfolg gegen diese Machenschaften vorgehen
kann.

DENIC>  Dr. Klaus Herzig
DENIC>  Pressestelle
DENIC>  DENIC eG (Top Level Domain for Germany .de)
DENIC>  Wiesenhüttenplatz 26
DENIC>  60329 Frankfurt am Main, Germany
DENIC>  Tel. +49 (0)69/27235-274, Fax. +49 (0)69/27235-235
DENIC>  E-Mail: presse -(at)- DENIC.de
DENIC>  http://www.denic.de
DENIC>

 
Hier ein Scan der dubiosen Rechnung
mit freundlicher Genehmigung von Dr. H. Saalfeld:
 
Scan der dubiosen Rechnung

 
zum Seitenanfangzum Seitenende