News -> Sachsen-Anhalt

News - Sachsen-Anhalt Blume

Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

zum Inhaltsverzeichniszum Seitenanfangzum Seitenende

Ereignisse in Kleingärten - Mitteilungen der Polizei

POLIZEI

Polizei Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt

Zu den Meldungen aus: Stand:
Kreise Dessau, Anhalt-Zerbst, Bernburg, Bitterfeld, Köthen, Wittenberg 21.04.2004
Kreis Halle/Saale 24.05.2004
Kreise Halberstadt, Aschersleben-Staßfurt, Bördekreis (Oschersleben), Quedlinburg, Wernigerode 13.05.2004
Kreise Magdeburg, Schönebeck, Ohrekreis (Haldensleben) 26.06.2004
Kreis Merseburg-Querfurt 00.00.2004
Kreise Stendal, Altmarkkreis Salzwedel, Jerichower Land (Burg bei Magdeburg) 22.03.2004
Ereignisse aus 2003 finden Sie im Archiv.
zum Seitenanfangzum Seitenende

4. LICHTERFEST DES FÖRDERVEREINS DER LANDESGARTENSCHAU
06.05.2004
Der Beginn des Lichterfestes ist am Samstag (08.05.2004) um 18.00 Uhr. Treffpunkt ist der Schützenplatz in Zeitz, wo neben Gastronomie auch ein musikalisches Rahmenprogramm geboten wird. Ab 20.30 wird von dort aus der Festumzug starten, welcher sich durch die Stadt zum Haupteingang der Landesgartenschau in der Albrechtstr. bewegen wird und dort um ca. 21.15 Uhr erwartet wird.

Parallel beginnt um ca. 19.00 Uhr das Rahmenprogramm des Lichterfestes auf dem Gelände der Landesgartenschau. Neben dem Auftritt des Orchesters der Musikschule "Anna Magdalena Bach" wird es eine Eröffnungszeremonie, sowie ein Nebenprogramm im "Lichterpark" geben. Der Hauptact des Lichterfestes ist die Band Farfarello mit ihrem bekannten Teufelsgeiger. Diese Ausnahmeband mit Starmusikern (u.a. spielte der Percussionist in der Begleitband von Sting) wird zu späterer Stunde auftreten, wenn die Nacht das Areal umhüllt und die vielen Lichter das Gelände in einem stilvollen Ambiente erstrahlen lassen. Die wundervolle Musik von Farfarello wird während des Auftritts teilweise durch eine Multi-Media-Laser-Show auch optisch in Szene gesetzt. Ein Genuss für alle Sinne.

Eintrittspreisregelung

Ab 17.00 Uhr wird beim Betreten des Landesgartenschaugeländes für jeden Besucher ein Sondereintritt fällig, da es ab diesem Zeitpunkt vom Förderein als Veranstalter des Lichterfestes genutzt wird. Dabei werden ausschließlich zwei Preiskategorien erhoben:
5,00 Euro für Erwachsene und
3,00 Euro für Kinder oder Schüler.
Die Eintrittsbändchen können im Vorverkauf in der Geschäftsstelle der Landesgartenschau, in der Zeitz-Information, in Tinas Reisbüro in Zeitz, im Zeitzer MZ-Service-Center sowie im Globus Theißen erworben werden. Bei Beginn des Lichterfestes auf dem Schützenplatz werden zusätzliche mobile Verkaufsteams unterwegs sein, um die Bändchen vor dem Erreichen des Landesgartenschaugeländes an die Besucher auszuhändigen.
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

LANDESGARTENSCHAU ZEITZ 2004
23.04.2003
Landesgartenschau Zeitz 2004

Landesgartenschau Zeitz (Sachsen-Anhalt)
vom 24. April 2004 bis 24. Oktober 2004

Landesgartenschau Zeitz 2004 GmbH
Badstubenvorstadt 17 a
06712 Zeitz
Telefon: (03441) 68 80 0
Telefax: (03441) 68 80 66
Internet: http://www.landesgartenschau-2004.de/
E-Mail: Mail bitte hier klicken

Öffnungszeiten

Täglich 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr (in Abhängigkeit von Veranstaltungen und Tageslicht)

Anreise

So erreichen Sie Zeitz:

mit der Bahn
Zeitz ist per Bahn mit folgenden Städten ideal verbunden: Erfurt, Altenburg, Leipzig, Weißenfels, Berlin/ Halle sowie Naumburg. Der Bahnhof befindet sich ganz in der Nähe des Gartenschaugeländes.

mit dem Auto
Die Landesgartenschau Zeitz ist für auswärtige Besucher bequem zu erreichen. Anschlussstellen der Autobahnen A4 (Gera) und A9 (Weißenfels/ Zeitz und Naumburg/ Zeitz) befinden sich nur wenige Kilometer vom Stadtgebiet entfernt. Zudem kreuzen sich in Zeitz die Bundestrassen 2 (aus Richtung Leipzig und Gera), 91 (aus Richtung Altenburg und Naumburg).

mit dem Rad
Der bei Radtouristen beliebte Elsterradweg führt direkt am Ausstellungsgelände vorbei. So kann man von dem idyllischen Radwanderweg entlang des Flusses Weiße Elster mit dem Drahtesel einen lohnenswerten Abstecher zur Landesgartenschau machen.

Eintrittspreise

Tageskarten  
Erwachsene 8,50 EUR
Kinder 6-16 Jahre 4,00 EUR
Begünstigte 1) 7,50 EUR
Familien 22,00 EUR
Schulklassen (je Kind) 3,00 EUR
Gruppen ab 20 Personen je Person 7,00 EUR
Abendkarten 1)  
Erwachsene 4,00 EUR
Kinder 6-16 Jahre 2,00 EUR
Familien 11,00 EUR
Dauerkarten  
Erwachsene 60,00 EUR
Kinder 6-16 Jahre 28,00 EUR
Begünstigte 2) 50,00 EUR
Familien 140,00 EUR

1) Ab 01.06.2004 gibt es die Abendkarte. Verkauf täglich ab 17:00 Uhr an den Kassen des Gartenschaugeländes.
2) Schüler, Studenten, Sozialhilfeempfänger, Behinderte 100% mit Merkzeichen G oder H - Begleitperson frei

Die Blumen- und Pflanzenhallenschauen

Eröffnungsschau - Frühlingserwachen im Burgenland
24.04.- 06.05.2004
Frühjahrsblüher, bepflanzte Gefäße, Floristik, Schnittblumen, Grün- und Topfpflanzen, Rhododendron, Hortensien, Beet- und Balkonpflanzen

Farbenpracht im Mai für Beet und Balkon
07.05.- 20.05.2004
Kübelpflanzen, Balkonkästen, Schalen und andere bepflanzte Gefäße für den Liebhaber

Gärtnerisches vom Burgenland bis zur Altmark
21.05.- 03.06.2004
Lilien, Gerbera, Rosen, Stauden und andere gärtnerische Produkte

Gartenglück auf kleinem Raum
04.06.- 17.06.2004
Gartensituationen, Balkon- und Terrassenatmosphäre

Die Kunst der Floristik - Blumen und Pflanzen meisterhaft arrangiert
18.06.- 25.06.2004
Floristik, Schnittblumen und ihre Verwendung
Topfblumen, Stauden und Gehölze in ihrem vielfältigen Gebrauch

Silberne Rose
19.06.- 20.06.2004
Floristikhöhepunkt am Samstag
Schaubinden mit anschließendem Verschenken der Sträuße am Sonntag

Schönheiten im lichten Schatten - Fuchsien u. Begleiter
26.06.- 08.07.2004
Wo Licht ist, ist auch Schatten. Die Schönheiten im Hintergrund des Gartens.

Symphonie des Sommers
09.07.- 22.07.2004
Blühende Stauden in Containerkultur

Sommer in der Gartenschau - die ganze Vielfalt des Hochsommers aus Garten, Feld und Flur
23.07.- 05.08.2004
Gemüse, Stauden, Kräuter, Dahlien und Gladiolen

Lebenskünstler der Pflanzenwelt
06.08.- 19.08.2004
Wüste, Steppe, Tundra und Tropen. Südländisches für den kalten Norden.

Vorboten des Spätsommers in den schönsten Herbstfarben
20.08.- 02.09.2004
Sonnenblumen, Cyclamen, Chrysanthemen, Obst, Gemüse und Floristik

Orchideenschau
03.09.- 16.09.2004
Alle Formen und Farben welche denkbar sind

Erntedank - Wein, Obst und Gemüse von Elbe, Saale und Unstrut
17.09.- 30.09.2004
Heimische Produkte zum Essen und Trinken von Floristen und Gärtnern präsentiert.

Herbstliches Feuerwerk - Heide, Alpenveilchen, Chrysanthemen und andere Topfplanzen
01.10.- 14.10.2004
Heideschau, blühende Topfpflanzen und Früchte

Das große Finale - Abschied der Gärtner
15.10.- 24.10.2004
Alle Gartenbauprodukte der Jahreszeit

(Änderungen vorbehalten)

Logo, Teile der Texte © Landesgartenschau Zeitz 2004 GmbH

 

zum Seitenanfangzum Seitenende